"Das vielleicht größte Trikot der Vereinsgeschichte" war der Titel der Werbung für das drite Retro der Kurt Landauer Stiftung. Auf dem weien Torso sitzt der Schnürer mit einem roten Ring um den Kragen. Das alte Spielerehrenzeichen rundet den Klassiker ab, den der FC Bayern in der Zeit von 1931 bis 1965 immer wieder getragen hat. Das in vermutlich mehr als 1000 Spielen.


Pate für das Trikot war ein Original aus dem Jahr 1961, welches bis aufs kleinste Detail vermessen wurde. Zum Original gehts hier.


Das Trikot wurde exklusiv bei Sport Münzinger verkauft. Innerhalb weniger Stunden war die auf 400 Stück limitierte Auflage ausverkauft.