top of page

Vor über 100 Jahren, am 1. März 1923, gründeten junge Sportler den Sechtemer Fußballverein.

Bis dahin organisierte der katholische Jünglingsverein den Freizeitsport im 1.400-Seelen-Ort Sechtem, allen voran das volkstümliche Turnen. Trotz regelmäßiger Teilnahmen an Turnfesten entlang des Vorgebirges flachte die Sechtemer Turn-Begeisterung bis Winter 1922 völlig ab.

Die jungen Sportler um den 19-jährigen Karl von Plüskow (Mitte) wollten lieber dem neuen und wettkampforientierten Fußballsport nacheifern. Das Foto zeigt die Gründermannschaft mit den ersten Trikots und einem echten Lederball um 1924.



Anlässlich des 100. Jubiläums fertigten wir Retrotrikots nach einem Original aus den 50er Jahren in Baumwolle, sowie ein weiteres Modell in Streifenoptik in 90er Jahre Optik.

Commenti


bottom of page